Wonder Woman nicht ganz so wundersam

Standard

Ich habe meinem Freund Dominik Porschen dabei geholfen, sich ein wenig unbeliebt zu machen. Im Gegensatz zu vielen Kritikern mochten wir den neuen WONDER WOMAN-Film weniger und meinen, auch gute Gründe dafür zu haben. Die haben wir zusammengefasst – und Dominik trägt sie gewohnt sympathisch vor.

Advertisements

Kinealistische Roadtrips mit Sauriern

Standard

Da geht fast ein Jugendtraum in Erfüllung: Ich habe einen Artikel in einem Filmmagazin geschrieben, das Steven Spielberg auf dem Cover hat. Und mein Artikel wurde dann sogar mit dem T-Rex aus Jurassic Park illustriert!

Für das wunderbare Heft KINEMALISMUS habe ich einen Text über die nostalgischen Gefühle geschrieben, die ich (und gefühlt meine ganze Generation) den Filmgeschichten aus den 80er Jahren gegenüber haben. Ein Text, warum die Stories vom Steven mit V (Spielberg) und die vom Stephen mit PH (King) mich bis heute nicht loslassen. Entstanden ist der Artikel auf unserer Hochzeitsreise durch Neuengland im letzten Jahr, so dass er irgendwie auch ein Reisebericht ist.

Wer cool ist und auch noch viele weitere tolle und wunderbar illustrierte Artikel über das Kino der 80er Lesen möchte, kann das Heft hier auf kinemalismus.de bestellen.

Uncooler (und T-Rex ärmer) ist es, meinen Text gleich hier zu lesen:

Roadtrips in die Vergangenheit

Wie die 80er Jahre ganz nostalgisch in Filmen und der Serie „Stranger Thins“ wieder zurückkehren

von Christoph Mathieu

weiterlesen

Arrival

Standard

Dominik und ich haben uns zu ARRIVAL Gedanken gemacht – der Film, der mich in diesem Jahr bisher am meisten begeistert hat (aber was soll in diesem Jahr schon noch kommen, was ARRIVAL in den Schatten stellen könnte. ROGUE ONE sicher nicht).

Wir haben in der aktuellen Filmlounge-Spoilerecke einmal den Versuch unternommen, die unglaublich clevere Pointe des Films zu entschlüsseln.

Phantastische Tierwesen

Standard

Trotz des Videotitels würde ich „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, nicht als wirklich langweilig bezeichnen. In der magischen Version des New Yorks der 20er Jahre verbringt man gerne zwei Stunden. Trotzdem denke ich, dass in dem Film ein deutlich besserer Film verborgen ist, als den, den man zu sehen bekommt (wohl, weil er wie so viele Blockbuster heute nicht eigenständig gesehen wird sondern gleich als Vorläufer für den nächsten Film). Dominik und ich haben in der Filmlounge den Versuch unternommen, diesen „verborgenen Film“ freizulegen.

Verfilmte Filmkritik

Standard

Meine Filmanalysen werden jetzt quasi verfilmt. Seit ein paar Wochen darf ich für den YouTube-Kanal Filmlounge ins Kino gehen und gemeinsam mit Dominik Porschen Analysen schreiben, die er dann in die Kamera spricht. Ich stehe derweil dahinter und passe auf, dass er keinen Unsinn redet.

Meine bisherigen Lieblinge sind eine Analyse zum wunderbaren Marvel-Film Doktor Strange. Und ein Stop Motion-Special zum nicht weniger wunderbaren Stop Motion-Film Kubo:

Weitere Lieblings-Analysen werde ich hier teilen.

Oscar-Tipps 2016 – Wer tippt mit?

Standard

Hier kommen meine Oscar-Tipps. Ich freue mich über Mit-Tipper hier oder auf Facebook in den Kommentaren. Hier geht es zur Nominierten-Übersicht.

Oscars 2016

BEST PICTURE
Mad Max: Fury Road

ACTOR IN A LEADING ROLE
Leonardo DiCaprio

ACTRESS IN A LEADING ROLE
Cate Blanchett

ACTOR IN A SUPPORTIN ROLE
Christian Bale

ACTRESS IN A SUPPORTING ROLE
Rooney Mara

weiterlesen