Laika in Norwegen und anderen Galaxien

Standard

Unser Projekt DIE LAIKA KAPSEL, das bereits mit dem Wim Wenders Stipendium ausgezeichnet wurde, heißt jetzt LIFE ON LAIKA und wird von Markus und Maria mit ihrer neuen Firma Fiction Park realisiert. Anfang des Monats waren mein Co-Autor Dennis Todorovic und ich mit dem Projekt in Norwegen beim renommierten eQuinoxe-Programm. Wir freuen uns sehr, dass unsere kleine Raumkapsel weiter fliegt!

Dennis Todorovic, Maria Tsigka und jemand, der dem Logo oben links ähnlich sieht

Advertisements

Mit der Laika Kapsel nach London

Standard
Peinlicher Kopfschmuck, aber praktisch: Über die VR-Brille zeigen wir unseren 3D-Teaser. (links Marc Minneker, ifs, rechts Dennis Todorovic)

Peinlicher Kopfschmuck, aber praktisch: Über die VR-Brille zeigen wir unseren 3D-Teaser. (links Marc Minneker, ifs, rechts Dennis Todorovic)

Dennis Todorovic und ich sind frisch aus England zurückgekehrt, wo wir unser Projekt DIE LAIKA KAPSEL auf dem London Screenwriters‘ Festival vorstellen durften. Unser 3D-Filmprojekt, für das wir erst letzten Monat einen Trailer in Düsseldorf gedreht haben und das im letzten Jahr mit dem Wim Wenders Stipendium ausgezeichnet wurde, kam so gut an, dass sogar im Festival-Blog darüber berichtet wurde.

In einem Actor’s Table Read wurde in London eine Szene aus dem Drehbuch gelesen und diskutiert.

Nach dem Actor's Table Read

Nach dem Actor’s Table Read

Wir sind absolut glücklich, wie gut dieses ambitionierte Projekt bisher vorangekommen ist, und sehr gespannt, wie es weitergehen wird.

Gelb